Pilzausstellung unseres Vereins zum Bürgerfest 2018 auf dem Oelsnitzer Markt

So unsicher war es bisher noch nie, eine Pilzausstellung zu gestalten. Nach der sommerlichen Trockenheit schien es vor zwei Wochen, als ob sich die Pilzmyzelien besonnen hätten, doch noch Fruchtkörper zu bilden. Doch vor wenigen Tagen waren die Wälder wieder pilzfrei. Nur im Oberland an freien oder vom Untergrund her feuchten Stellen waren einige Pilze zu finden. Unser Stand war wieder sehr gut besucht. Amüsant war im diesem Jahr, dass nicht die Fragen zu Pilzen, deren Bestimmung oder Verwechslungsgefahren dominierten, sondern ganz erstaunt gefragt, wurde:  wann  und  wo  - die Pilze gefunden wurden und ob die echt sind!

An der Ausstellung mit knapp über 100 sicher bestimmten Arten beteiligten sich zwölf Vereinsmitglieder, von denen einige viele Stunden am Tag zuvor die Wälder absuchten. 

Extra aus Leipzig angereist war ein Pilzberater, der beim Abbau der Ausstellung half, um die Pilze im Anschluß  für eine Ausstellung mit nach Leipzig zu nehmen.

Infostand

von Brigitte Gerischer

<<< Zurück