Exkursion Juni 

29.06.2013; Buchwald/Holzbachtal; TK 5439/21; 399-332 m ü. NN; 10.00-14.00 Uhr, Buchen-Fichten-Mischwald, Erlenbruch, Fichtenwald, Wiesen

An der Pension „Werner“ in Buchwald trafen sich 24 Teilnehmer, davon 18 Mitglieder unseres  Vereins. Klaus Lorenz hatte die Organisation, Führung und Leitung der Exkursion übernommen. Er informierte u.a. beim Jägerhaus am Holzbach, der in die Göltzsch mündet, über die Geschichte und Bedeutung des Goldwaschens in diesem Gebiet.  Trotz des Regens der vergangenen Wochen (und leider auch am Exkursionstag) erfüllten sich jedoch die Erwartungen von reichen Pilzfunden nicht.

Beachtenswert ist der Fund des Leuchtenden Weichporlings Pycnoporellus fulgens an einem Picea-Stumpf zusammen mit FK des Rotrandigen Baumschwammes Fomitopsis pinicola.

Das Mittagessen erfolgte in der oben genannten Pension bei guter Bewirtung zusammen mit der Vorstellung einiger interessanter Pilze. Insgesamt 61 Pilzarten wurden gefunden.

von Lothar Roth

<<< Zurück