17 Vereinsmitglieder und 10 Gäste gingen am 18.10.2014  in Landwüst und Umgebung auf Pilzsuche. Besonders auf den gemähten Wiesen des Ortes konnten wir viele interessante "Wiesenpilze" finden.

Stattliche Exemplare der Wurmförmigen Koralle (Clavaria fragilis) begeisterten die Pilzliebhaber ebenso wie viele Camarophyllus- und Hygrophorusarten:

Bei einer "Pilzkonferenz" im Museum wurden alle gefundenen Pilze noch einmal den Teilnehmern vorgestellt und näher erläutert.

124 sicher bestimmte Arten sind notiert und werden in Mykis eigegeben.

von Lothar Roth

<<< Zurück